Blog

Umgang mit Stress: Widerstandskraft: Resilienz

Resilienz (von lat. resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und als Anlass für Entwicklungen zu nutzen durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen. Mit Resilienz verwandt sind Entstehung von Gesundheit, Widerstandsfähigkeit, Bewältigungs­strategie und Selbsterhaltung. Das Gegenteil von Resilienz ist Verwundbarkeit (Vulnerabilität). (aus Wikipedia) Die Resilienz-Faktoren Resilienz beruht auf … Weiterlesen Umgang mit Stress: Widerstandskraft: Resilienz

When you change the way you look at things, the things began to change

In diesem Video wird erzählt, wie es gelingt, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Von allen Seiten. Reframing pur! Dazu braucht es Mut und eine Sicht auf die Lebenswirklichkeit, die nicht den Tunnelblick bisheriger Erfahrungen und Deutungen beibehält. Das ganze Leben ist von unternehmerischem Handeln geprägt. Wir müssen immer wieder ins Risiko gehen. … Weiterlesen When you change the way you look at things, the things began to change

Dynaxity braucht Führungskraft braucht Rückgrat – zum 100. Todestag von Nelson Mandela

Complexity Täglich sind wir herausgefordert, kluge Entscheidungen zu treffen. Aber die Multioptionsgesellschaft fordert ihren Tribut von uns. Die Chance, sich immer neue Handlungsoptionen zu erschliessen, führt zu einem permanenten Entscheidungsstress. Die Werbestrategen befeuern dies mit immer besseren und effizienteren Vermarktungsmethoden. Sichtweisen werden "geframed" und Bedürfnisse geweckt, die vor ein paar Tagen noch garnicht an unserem … Weiterlesen Dynaxity braucht Führungskraft braucht Rückgrat – zum 100. Todestag von Nelson Mandela

Eberhard von Kuenheim: Führung in turbulenten Zeiten

Eberhard von Kuenheim war von 1970 bis 1993 Vorstandsvorsitzender der BMW AG. Zu Beginn seiner Amtszeit hatte das Unternehmen etwa 20.000 Mitarbeiter und einen Umsatz von etwas mehr als einer Milliarde DM. Er war damals der jüngste Vorstand in der deutschen Grossindustrie und hatte nicht gerade gute Startbedingungen. Wir erinnern uns an die "Auto freien … Weiterlesen Eberhard von Kuenheim: Führung in turbulenten Zeiten

Der „Happiness Calender“ Juli 2018

Während meiner Ausbildung in einer Suchttherapieklinik hat in einer Gruppentherapiesitzung ein Patient über sein Leben, seine Stimmung und seinen Gesundheitszustand geklagt. Darauf fragte mein Lehrtherapeut: "Was tun Sie denn dafür, dass es ihnen schlecht geht?" Ich war wie elektrisiert! So eine komische Frage hatte ich bis dahin noch nie gehört. Aber seit dem klingt diese … Weiterlesen Der „Happiness Calender“ Juli 2018

So wird das vermeintliche Scheitern zur persönlichen „Schatztruhe“

Wir neigen dazu unser Leben aus der Mangel- und Verlustperspektive zu deuten und zu bewerten. Es wäre an der Zeit den Schmerz zu verlassen, aber... . Aber stellen Sie sich doch mal die Frage, wo das hinführt? Man kann sich auch in der Negativität "suhlen". Wir können vieles nicht ändern, vor allem nicht das Vergangene! … Weiterlesen So wird das vermeintliche Scheitern zur persönlichen „Schatztruhe“

11 Freunde müsst ihr sein!

Freundschaft steht über aller Funktion, jenseits von Nutzen-Kosten Berechnungen und lebt vom Vertrauen, auch wenn es durchs "Tiefe Tal der Tränen" geht. Echte Freunde sind kostbar und nicht so breit gestreut auf dem Lebensweg. In unserem Zeitalter der "Verinselung", in dem jeder seine Realität baut und der Individualismus zu einer prägenden Kraft unsere Lebenswelten geworden … Weiterlesen 11 Freunde müsst ihr sein!

Mentale Stärke entwickeln, „Gut sein, wenn`s drauf ankommt“: Interview Prof. Hans Eberspächer

Jetzt ist es Zeit sich zu erinnern: "Gut sein, wenn`s drauf ankommt", was für ein Buchtitel...!!!! Gerade mit den Erfahrungen der letzten Woche in den Knochen, stellt sich die Frage nach dem Wesen mentaler Stärke. Wie kann es gelingen, sein volles Potential abzurufen? Wie begegnet man Blockaden, Lähmungen und "Bremsblöcken" (im Kopf)? Wie schüttelt man … Weiterlesen Mentale Stärke entwickeln, „Gut sein, wenn`s drauf ankommt“: Interview Prof. Hans Eberspächer

„Hohe Erwartungen, grosse Ziele und dann sowas!“ Enttäuschung überwinden

Je nach dem wie massiv ein Frustrationserlebnis ist und wie lange die Enttäuschung dauert, kann es sein, dass wir an Erfahrungen hängen bleiben und bitter werden. Bitterkeit ist ein Gefühl, besser gesagt eine Einstellung oder Sichtweise, die sehr zerstörerisch wirken kann, bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen. Und viele Beziehungen leiden jahrelang an bitteren Blockaden. Man … Weiterlesen „Hohe Erwartungen, grosse Ziele und dann sowas!“ Enttäuschung überwinden

„Zeit, dass sich was dreht!“

Können Sie sich noch daran erinnern, wie wir 2006 das Lied von Herbert Grönemeyer gesummt, gesungen oder gegröhlt haben? "Zeit, dass sich was dreht!" Das WM-Sommermärchen. Natürlich musste man an das runde Leder denken, die Dynamik des Spieles - jetzt gehts ab! Ich hatte das Vorrecht einige Spiele in München live zu sehen. Z.B. Philip … Weiterlesen „Zeit, dass sich was dreht!“